Kinderfasching 2015
Freitag, den 06. März 2015 um 13:49 Uhr

VfL Kinderfasching 2015

Mit „Helau Wanfried“ eröffnete Lilly Wehr den Kinderfasching „Kinder für Kinder“ in der vereinseigenen bunt geschmückten Erich-Schröder-Halle.

Kinderfasching des VfL Wanfried - Gruppenbild

Zusammen mit Luna Gücking führte sie durchs Faschingsprogramm. Die beiden engagierten 11-jährigen Mädchen machten das sehr souverän, wie Profis. Die Halle war mit 180 Besuchern voll besetzt und bot für kleine und große Gäste allerlei Leckereien.

„Ein großer Dank gilt zudem Anke Bocker sowie Sandra und Claus Wehr, die den Kinderfasching 2015 erneut vorbereitet und durchgeführt haben, unterstützt von Lisa Babik und Verena Hübenthal“, so der 1. Vorsitzende Wilhelm Gebhard und seine Stellvertreterin Uschi Krepinsky.

Die „Wild Cats“ und die „Sunflowers“ vom VfL und die „Luftballons“ von Lilly und Luna sorgten mit ihren Tanzdarbietungen für Stimmung und gute Laune.

DJ Benjamin Kleinpeter war für die musikalische Unterhaltung zuständig.

Zauberer „Zargo“ führte Kunststücke vor und hatte einen kleinen „Zauberer“ als Rivalen, der sich in Sachen dieser Kunst sehr gut auskannte.
Die herrlich kostümierten Kinder erfreuten sich am Stopptanzen mit verschiedenen Aufgaben, einer  Luftballonstaffel, bei der ein Luftballon mit einem Federballschläger durch einen Slalomparcours gebracht werden musste, beim Luftballontanz, beim Elefantenfangspiel, und bei Limbo, wo die Kinder unter einer Schnur durchtanzten, die immer niedriger gehalten wurde. Ebenso tanzten alle kleinen Gäste Rucki-Zucki und mit viel Freude nahmen sie an einer Polonaise teil, die durch die Turnhalle führte.

Ein herzliches Dankeschön geht an die vielen Helferinnen und Helfer, ohne die eine so wunderbare Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre:
Die Handballabteilung hatte den Aufbau übernommen; die Tischtennisabteilung sorgte für den Abbau.

Den Verkauf von Kuchen, Kaffee, Getränken und belegten Brötchen übernahmen Heike Wagner, Rosi Franke und Hanna Babik von der Gymnastikabteilung, für die Herstellung und den Verkauf der Zuckerwatte war Benjamin Franke zuständig.
Die Eltern des Kinderturnens/Mutter & Kind spendeten Selbstgebackenes sowie belegte Brötchen.
An der Kasse saßen Uschi Krepinsky und Christian Schäfer.
Eine wunderschöne Faschingsfeier wird bei den Kindern, Eltern und Großeltern in guter Erinnerung bleiben!

 
Banner
Banner
Banner
Banner