VfL-Vorstand neu zusammengestellt
Montag, den 20. März 2017 um 00:00 Uhr

Vorstand neu zusammengestellt

Stolz auf hervorragende Nachwuchsarbeit

WANFRIED. Der geschäftsführende Vorstand des VfL Wanfried hat ein neues Gesicht. Vorsitzender Wilhelm Gebhard wurde zwar einstimmig im Amt bestätigt, doch das Trio an seiner Seite hat sich verändert. Neuer zweiter Vorsitzender ist Christian Schäfer, der bislang das Amt des Schriftführers inne hatte. Hier wählte die Versammlung einstimmig Karsten Dahmer. Neuer Finanzchef ist Henning Wehr, der die Nachfolge von Martin Böttner antritt.  Wilhelm Gebhard stellte klar, dass es für ihn die letzte Periode als Vorsitzender sein wird.

Der neue geschäftsführende Vorstand, von links: 1. Vorsitzender Wilhelm Gebhard, Schriftführer Karsten Dahmer, 2. Vorsitzender Christian Schäfer, Kassenwart Henning Wehr, Ehrenvorsitzender Harald Schmidt

Als Beisitzer wurden Monika Rexrodt, Thomas Zeuch, Monika Arnold, Martin Böttner, Reiner Graf, Günter Babik, Rolf Schröder und Reinhard Weiß gewählt.

Dem Ehrenrat gehören Günter Babik, Melanie Graf und Ursula Krepinsky an.

Zu Kassenprüfern wurden Rita Paas, Christoph Hoffmann und Stefan Langebach bestellt.

Einstimmig bestätigt wurden die einzelnen Abteilungsleiter Ralph Schröder – Seniorensport, Melanie Graf - Badminton, Manfred Schuler – Fanfarenzug, Heike Wagner – Gymnastik, Johannes Kollmann - Fußball, Claus Wehr – Handball, Welf Lange – Hosin-Sul, Anke Bocker – Jazztanz, Roland Eisenberg – Leichtathletik, Diana Franke – Mutter&Kind/Kinderturnen, Ralph Schröder – Schwimmen, Paul Baden – Tischtennis.

In seinem Rechenschaftsbericht hatte Vorsitzender Gebhard angesichts 119 anwesender Mitglieder von einer ebenso denkwürdigen wie historischen Jahreshauptversammlung gesprochen. Die hervorragende Resonanz zeige auf, dass die große VfL-Familie immer näher zusammenrückt. Besonders stolz sei man auf die intensive und kontinuierliche Nachwuchsarbeit, deren Früchte allen Abteilungen zu Gute komme. „Die wahren Helden im VfL sind Trainer, Übungsleiter und Betreuer, die unseren Nachwuchs in die rechten Bahnen weisen“, folgerte der Vorsitzende.

Geordnete Finanzen, stabiles Vermögen, kreative Frauen und Männer sowie immer wieder ehrenamtliches Engagement – als Beispiele nannte Gebhard den Bau eines Kraftraums und die ständigen Renovierungen in der Erich-Schröder-Halle – bildeten auch die Basis für sportliche Erfolge. „Wir sind im VfL mit seinen vierzehn Abteilungen und insgesamt 948 Mitgliedern gut aufgestellt und blicken optimistisch in die Zukunft!“

Positiv fiel auch der letzte Kassenbericht von Martin Böttner aus, der gleichzeitig zum letzten Mal den Haushalt für 2017 vorlegte, der, ausgeglichen mit 37.000,00 Euro, einstimmig angenommen wurde.

Besondere Ehrungen durch den Landessportbund Hessen, überreicht durch Finanzreferent des Sportkreises Edmund Pliefke: Von links: Edmund Pliefke, Mario Hermann - Ehrennadel des LSB H in BRONZE, Ursula Krepinsky - Ehrennadel des LSB H in GOLD, Martin Böttner - Ehrennadel des LSB H in SILBER

Mit der bronzenen Ehrennadel des VfL wurden Patrice Deans-Getto, Hanna Babik, Veit Sieland, Andreas Brill, Friedrich Kalden, Dietrich Pleschke, Ivonne Schabacker, Johannes Schäfer, Philipp Siebrasse, Martin Sunkel und Maximilian von Oettingen ausgezeichnet. Die Nadel in Silber erhielt Oliver Franke, Eric Schabacker, Axel Schäfer. Mit Gold dekoriert wurden Thomas Ebel, Karl-Heinz König, Ellen Zindel, Uwe Rautenhaus und Gundula Weiter. Zu Ehrenmitgliedern wurden Gertrud Börner, Horst Sieland, Wolfgang Burhenne, Brigitte Uebel und Peter Voss ernannt. Für ihre Arbeit im Gesamtvorstand  zeichnete Gebhard  Mario Hermann und Helmut Zeuner aus.

Ehrungen durch den VfL: Von links unten Ehrenvorsitzender Harald Schmidt, Ehrenmitglieder Horst Sieland, Gertrud Börner, Wolfgang Burhenne, 2. Vorsitzende Ursula Krepinsky; von links oben 1. Vorsitzender Wilhelm Gebhard, Karl-Heinz König (Ehrennadel Gold), Hanna Babik (Ehrennadel Bronze), Ellen Zindel (Ehrennadel Gold), Veit Sieland (Ehrennadel Bronze), Thomas Ebel (Ehrennadel Gold), Patrice Deans-Getto (Ehrennadel Bronze), Oliver Franke (Ehrennadel Silber)

Dieser Text wurde veröffentlich in der Werra-Rundschau vom 17.03.2017, geschrieben und bereit gestellt von Dieter Möller (Redaktion)

 
Banner
Banner
Banner
Banner