6. Familienwandertag
Der Weg führte weiter an der „Von-Scharfenberg-Quelle“ vorbei zur Wegkreuzung Altenburschla, wo der VfL-Bus mit kühlen Getränken bereit stand. Nach einer kleinen Rast, war hier für Fußmüde die Wanderung zu Ende und der Rückweg erfolgte motorisiert. Die Wanderhungrigen konnten an diesem weiteren, abwechslungsreichen, prämierten Weg noch vieles über die innerdeutsche Grenze an der „Agentenschleuse“ sowie bei „Willes Ruh“ erfahren.

Nach dem markanten Aussichtspunkt „Kimm's“ Ruh über Altenburschla, erfolgte der Abstieg vorbei an der „Gücking-Eiche“ und „Schützhütte“ wieder über den Leistersberg. An der Erich-Schröder-Halle angekommen, wartete schon die gegrillte Bratwurst, das gekühlte Getränk sowie Kaffee und Kuchen auf die begeisterten Wanderer. An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung, damit dieser Wandertag unvergessen bleibt.

 

Für den Gesamtvorstand das Organisationsteam

Heike Wagner (Gymnastikabt.)
Roland Eisenberg (Leichtathletikabt.)

 
Banner
Banner
Banner
Banner